Karl-Fischer Arbeitsmedium C5 K

Reagenzien für die Karl-Fischer Titration

Lieferzeit 14 Werktage

  • CR-5211.1
  5 mg H 2 O/ml, für Aldehyde und Ketone Einkomponenten-Reagenz Bei den... mehr
"Karl-Fischer Arbeitsmedium C5 K"

 

5 mg H2O/ml, für Aldehyde und Ketone

Einkomponenten-Reagenz

Bei den Einkomponenten-Reagenzien sind alle Substanzen, die für die Karl-Fischer-Reaktion benötigt werden, in einer Lösung enthalten. Sie sind benutzerfreundlich und erlauben eine höhere Flexibilität bei der Wahl des Lösungsmittels je nach Probentyp. Auf Grund der höheren Reaktivität der Komponenten muss der Titer bei Einkomponenten-Reagenzien vor jeder Titration bestimmt werden.

Bei Proben, die Aldehyde oder Ketone enthalten, ist eine Reaktion mit den methanolhaltigen Standardreagenzien nicht möglich. Diese reagieren mit Aldehyden oder Ketonen und bilden in einer Nebenreaktion zusätzliches Wasser. Für Aldehyde und Ketone bietet ROTH die entsprechenden methanolfreien Reagenzien an.

Liefermenge / Verpackungseinheit:  1,0 Liter Glas

Nächste grössere Verpackungseinheit: 1 Karton = 6x 1.0 Liter Gläser

Art.-Nr. CR-5211.1

Produktname: Roti®hydroquant

Hersteller: Carl Roth Gmbh & Co KG

 

Karl-Fischer Roti®hydroquant Arbeitsmedium C5 K ADR (8) III WGK 2... mehr

Karl-Fischer Roti®hydroquant Arbeitsmedium C5 K

ADR (8) III
WGK 2
UN-Nr 1760
Gefahr H314-H360D-H372

Carl Roth GmbH + Co. KG

Als "Material-, Colonial- und Farbwarenhandlung und Droguerie" 1879 in Karlsruhe gegründet, beliefert Carl Roth GmbH + Co. KG heute Betriebe, Laboratorien und wissenschaftliche Einrichtungen mit Laborbedarf, ausgewählten Produkten für Life Science und mit Chemikalien.

Der Unternehmenssitz ist Karlsruhe. Carl Roth ist für ausgezeichnete Produktqualität, sein umfangreiches Sortiment und den besonderen Kundenservice bekannt: mit kompetenter fachlicher Beratung, fairen Preisen und kurzen Lieferzeiten. Das Sortiment umfasst mehr als 25.000 Artikel. 96 Prozent der Waren hält der Großhändler am Standort Karlsruhe für seine Kunden vor, wodurch die Lieferzeit innerhalb Deutschlands nur 24 Stunden beträgt. Das Unternehmen beschäftigt 230 Mitarbeiter.

Carl Roth eröffnete 2013 ein neues Logistikzentrum mit Automatischem Kleinteilelager im Industriegebiet Karlsruhe-Rheinhafen. Der Erweiterungsbau zum bestehenden Chemikalienlager war nötig geworden aufgrund des kontinuierlich wachsenden Versandgeschäfts und des steigenden Kundenbedarfs. Im Ausland hat Carl Roth fünf eigene Niederlassungen und 25 Auslandsvertretungen.

www.carlroth.com

 

 

Zuletzt angesehen